Tschüss Sommer…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Liebe Freunde Nah und Fern,unsere Radel-Abschiedsrunde vom Sommer führte uns zum GUT HASPORT an der Steller Heide.

Es war kalt und der Wind spielte mit den bunten Herbstlaubbättern ;-)) Zum Wochenende kommt die Zeitumstellung Sommerzeit-Winterzeit. Hier wurde schon die Winterzeit vorbereitet: Winterzeit= alle Gartenstühle zurückstellen.

Aber die Winterzeit hat auch ihre Reize. Ein Foto vom letzten Winter, die Wasserspiegelung in der Delme.

Egal, Sommerzeit oder Winterzeit. Wir sind Naturfreunde und genießen die Natur zu allen Jahreszeiten.

Der nächste Sommer kommt bestimmt! Wetten!Zum Wochenende ist EINKUSCHELZEIT…

Viel Vergnügen wünscht  Euch

Creava

 

 

 

Advertisements

malerisch…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Oktober 2018 verwöhnt uns mit seinen malerischen Farben in der Natur. Wir nutzen unsere Umgebung um dieses Farbenspiel voll zu genießen. Mit dem Rad oder auch per Pedes. Hautnah liegt das NATURSCHUTZGEBIET VARRELER BÄKE vor mir, und davon zeige ich Euch meine letzten Fotos.Die Varreler Bäke im Herbstkleid mit der Spiegelung im Wasser..

Neben dem Gut Varrel gibt es die alte Wassermühle, sie ist das Vereinsheim des Varreler Fördervereins. Ein Verein, der sich lobenswerter Weise um das ENSAMBLE der Anlage kümmert. Ihr berühmtester Erhalter war der leider verstorbene Heinz Düsmann.

Gut Varrel mit Wassermühle

Der Rundgang Varreler Bäke – Gut Varrel ist Erholungs-und Erfrischungskur, für Körper, Geist und Seele. Sehen, Hören, Riechen. Das singen der Vögel hören, den Duft der Pflanzen und die Rinde der allten Bäume riechen, das ist Entschleunigung…

Es gibt bestimmt noch weitere schöne Tage von denen ich Euch berichten kann, bis dahin grüßt Euch Creava

 

 

 

 

Oktober gold…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das fotografieren mit der Kristallkugel besitzt einen besonderen Reiz für mich. Zu sehen wie die Kristallkugel durch ihre Lage und Lichtreflexe regiert. Darin liegt der besondere, bezaubernde Reiz. Diesen Zauber lasse ich gern auf mich Einwirken, denn er gibt mir volle Entspannung.

Liebe Besucher meiner Seiten, ich wünsche Euch viele sonnige Oktobertage . bunt und golden und voller Entspannung.

Creava

Heisser Sommer…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch hält er an, dieser aussergewöhnliche Sommer…! Was wird uns der Winter bringen ? Ich hoffe Schnee, denn ich mag einen Winter mit Schnee.

Sommerliche Grüße Creava

 

Sommerabenteuer…Drahtesel

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Unsere Lieblings-Radstrecken auf der Halbinsel Fischland Darß.

Ab Seebrücke Wustrow über die Steilküste nach Ahrenshoop und von dort zum Boddenhafen Althagen, der zu Ahrenshoop gehört. Die Fahrt am Bodden entlang nach Born-Hafen. Rückfahrt Born-Hafen am Bodden nach Althagen bis Wustrow-Hafen.

Steiküste mit Windfüchter und Mauersegler nach Ahrenshoop

Steilküste m. Windflüchter n. Ahrenshoop

Steilküstenweg m. Mauerseglern 1024

Radweg nach Born

Radweg zum Boddenhafen Althagen

Es war früh am Morgen, Frühstück war angesagt, wir sagten uns „Pflücke den Tag“

….und der Blick…einmalig schön!!!

Am Bodden fischt man hauptsächlich Zander,Hecht,Barsch und Weißfisch und Aal, am besten vom Boot aus, wie man uns erzählte, weil man wegen des Schilfgürtels nur an wenigen Stellen vom Ufer aus an den Bodden kommt.In der Ostsee wird Dorsch, Hering, Flunder, Meerforelle und der Hornfisch gefangen.Die auch teilweise in den Häfen geräuchert und zum Verzehr angeboten werden.

Ankunft in Born, mit den landestypischen Häusern 

Mit diesen Erinnerungen komme ich zum Ende meiner Berichterstattung Sommerabenteuer.

Wustrow- Hafen, mit Blick durch die Kristallkugel und frisch geräuchertem Fisch.

Eine Landschaft voller Überraschungen: Am Wasser, in der Landschaft mit dem herrlichem norddeutschem Himmel plus weißen Schäfchenwölkchenen, die frische Brise, der feine Sand am Strand. Die Häfen und die Schiffe. All das mögen wir und vieles mehr…

Mein Motto, für dich, für mich, für uns alle, „Pflücke den Tag“ so lang du kannst!

Es grüßt euch Creava und bedankt sich für euren Besuch.