Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Oktober 2018 verwöhnt uns mit seinen malerischen Farben in der Natur. Wir nutzen unsere Umgebung um dieses Farbenspiel voll zu genießen. Mit dem Rad oder auch per Pedes. Hautnah liegt das NATURSCHUTZGEBIET VARRELER BÄKE vor mir, und davon zeige ich Euch meine letzten Fotos.Die Varreler Bäke im Herbstkleid mit der Spiegelung im Wasser..

Neben dem Gut Varrel gibt es die alte Wassermühle, sie ist das Vereinsheim des Varreler Fördervereins. Ein Verein, der sich lobenswerter Weise um das ENSAMBLE der Anlage kümmert. Ihr berühmtester Erhalter war der leider verstorbene Heinz Düsmann.

Gut Varrel mit Wassermühle

Der Rundgang Varreler Bäke – Gut Varrel ist Erholungs-und Erfrischungskur, für Körper, Geist und Seele. Sehen, Hören, Riechen. Das singen der Vögel hören, den Duft der Pflanzen und die Rinde der allten Bäume riechen, das ist Entschleunigung…

Es gibt bestimmt noch weitere schöne Tage von denen ich Euch berichten kann, bis dahin grüßt Euch Creava

 

 

 

 

Werbeanzeigen