Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Entscheidungen in Tjumen zum Wetcup 2018 sind gefallen.

Trotz eines letzten Kraftakts konnte unsere Biathlon-Königin Laura Dahlmeier bei der Vergabe der Weltcup Kristallkugeln keine gewinnen.

Ihr Fokus war die Olympiade, wo Laura 3 Medaillen gewinnen konnte. Im Welt-Cup fehlten auf den Strecken nach diesen Anstrengungen oft die Körner.

Hilfe von Andreas Stitzl.. an dem wir so viel Freude hatten leider sagt er uns bald bye bye .

Laura hat alles gegeben-ohne Erfolg. Nach zwei Fehlschüssen verlor Laura die erhoffte kleine Kristallkugel.

Besiegt wurde Laura von Kaisa Mäkäräinnen, die den Weltcup gewann.

bye bye Laura, Biathlon – Schneekönigin,wir hoffen du kämpfst wieder! Für Dich, für uns Deine Fans.

Bye bye Tjumen

Creava

Werbeanzeigen